decsenfritjaples

Logo der Webseite Quackensturm

BärlauchbutterBärlauchbutter, ein besonderer Genuss der Bärlauchsaison

Schnell hergestellt und je nach persönlichem Geschmack variiert ist Bärlauchbutter ein saisonaler Hochgenuss, der schon viele Jahre, immer im April/Mai, in unsere Küche gehört. Da diese Buttervariation im Freundes- und Bekanntenkreis sehr beliebt ist, ist anzunehmen, dass auch „weiter draußen“ der eine oder andere durchaus Gefallen daran finden könnte. 

 

 

Zutaten für das Rezept BärlauchbutterZutaten:
250g Butter
20 – 30 g Bärlauch
1 – 2 Esslöffel Zitronensaft
2 – 3 Teelöffel mittelscharfen Senf
½ Teelöffel Salz

Zubereitung
Bärlauch nach dem Säubern sehr fein hacken und anschließend mit der weichen Butter (Zimmertemperatur) und den anderen Zutaten (Zitronensaft und Senf einfach in der Dosierung von Mal zu Mal variieren und dann das eigene Maß finden) sehr gründlich, am besten mit einer Gabel,  vermengen.

Anschließend in ein geeignetes Gefäß füllen, kühl stellen und durchziehen lassen. Guten Appetit!


 

Empfohlene Links

  • Die Webseite meines langjährigen Lauf- und Bergfreundes Volker Roßberg. Erfahre hier u.a. mehr über tolle Bergtouren und "verrückte" Ultraläufe.
    Mehr erfahren
  • Niederlausitz-Cup – die große regionale Laufserie im Südosten Brandenburgs und im Nordosten Sachsens, mit bis zu 22 Wertungsläufen im Jahr
    Mehr erfahren
  • Gaststätte und Pension "Am Weinberg" in Mittelndorf, unser Stammgasthaus - unbedingt zu empfehlen: gute Unterkünfte und gutbürgerliche Küche
    Mehr erfahren
  • Freunde des gedoppelten Bulin, kurz: FDGB. Die Webseite des KV FDGB, einer tollen Truppe Berliner Kletterer, mit lesenswerten Beiträgen
    Mehr erfahren

 

Danke für

den Besuch

auf Quackensturm®

Enjoy your life!