decsenfritjaples

logo kontur

intro mJahreswechsel 2015/2016 in Prag

Nachdem wir bereits Silvester und Neujahr 2014/2015 in Prag „auf der Straße“ verbracht hatten, haben wir uns wegen der tollen Eindrücke entschieden, das gleich noch einmal zu wiederholen. Die Idee war gut, wir haben neue Ecken von Prag kennengelernt, haben wie erwartet ein tolles Silvesterfeuerwerk auf der Karlsbrücke erlebt und auch sonst viele schöne Stunden verbracht. 

Leider war der diesmalige „Griff“ nach dem Hotel ein echter Fehlgriff: das A&O-Hotel entpuppte sich vor Ort als ein Hotel/Hostel ohne klare Trennung – oje, oje! Ich verzichte auf Details, wir waren ja auch nur zum Schlafen da!

Anders als im Vorjahr war der Silvestertag sonnig, einfach nur schön Was gleich war wie im Vorjahr - Menschen über Menschen Auch heuer einfach verblüffend schön - Weihnachtsmarkt am Silvesterabend Mitternacht auf der Karlsbrücke, warten auf das Feuerwerk, Almuth, Vanessa und Max

Happy new year - hier beim Weg auf die Prager Burg, erstes Ausflugziel 2016 Almuth wollte ein Foto von uns beim Zustieg auf die Burg, da haben wir uns doch gut aufgestellt, oder Jahreswechsel 2015 - 2016 in Prag - Blick von der Prager Burg in Richtung Karlsbrücke Am Wahrzeichen der Prager Burg, dem Veitsdom, ein beeindruckendes Bauwerk

Selbst auf der Burg wie überall in Prag: auch am Neujahrstag Weihnachtsmarkt video thumb Jahreswechsel 2015 - 2016 in Prag - Blick auf den Haupteingang der Prager Burg Ein unüblicher Abstieg von der Burg, aber wir hatten auf dem Rückweg ein besonderes Ziel

Nämlich die im September 1989 berühmt gewordene Deutsche Botschaft Abend bei tschechischen Süßigkeiten auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Wenzelsplatz  01.01., kurz vor 18 Uhr - warten auf das offizielle Feuerwerk der Stadt Prag Der einzig trübe Punkt der Kurzreise, das A&O-Hotel/Hostel, eine katastrophale Einrichtung

 

 

Danke für

den Besuch

auf Quackensturm®

Genieße dein Leben!

 

 

 

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies
Ich nutze Cookies auf meiner Website. Einige davon sind Voraussetzung für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen und die Seite ggf. sogar verworfen dargestellt werden wird.