decsenfritjaples

logo kontur

leichhard vorbereitung mittelUnd weiter gehen sie: die Vorbereitungen des Ludwig-Leichhardt-Trail Ultralaufes!

Das dominierende Laufthema für Volker und mich ist dieser Tage - natürlich neben dem eigenen Training - die Vorbereitung unsere Ludwig-Leichhardt-Trail Ultralaufes am 21.02.2015.

Inzwischen sind die groben Pläne für Versorgung und Betreuerteamaufteilung aufgestellt, Urkunden und Startnummern sind im Entwurf fertig.

 Doch auch praktisch war an diesem Wochenende viel zu tun: während Volker einmal mehr die Strecke nebst Stützpunkten ablief, um böse Überraschungen zu vermeiden, waren wir mit Wiese auf den kapp 53 km unterwegs, um Markierungen zu prüfen und an unklaren Stellen zusätzliche Hinweise anzubringen. Dass das unbedingt notwendig war, hat sich insbesondere im Bereich Bahleguhre/Schmogrow gezeigt. Hier ein paar Fotos:

 Vorbereitungen - Natürlich ist die Markierung stilecht - ein Känguru weist den Weg!  Vorbereitungen - Rampe VI, die erste der beiden großen Verpfelgngsstellen, hier von Volker inspiziert - alles in Ordnung!  Vorbereitungen - Volker in der Schutzhütte an Rampe VI, es brennt sogar ein Lagerfeuer.  Vorbereitungen - das Risiko des Laufes ist eigentlich der eventuelle Winter, es sieht allerdings verdammt nach Modder aus!