logo-kontur.png

 

 

 

 

biwak rettenBIWAK ist seit Jahrzehnten das Magazin des mdr über/für das Elbsandsteingebirge, für Bergsteiger und Freunde des Bergsports, für eine tiefe Verbundenheit zu unserem Heimatgebirge und unserem Sport. Nun soll diese Sendung den Sparmaßnahmen zum Opfer fallen. Lasst uns das gemeinsam verhindern, bitte unterschreibe diese Petition (Klick auf das Bild).

Du kennst BIWAK nicht? Nun, dann lerne es kennen, hier ein Beispiel: Biwak - 30 Jahre Abenteuer zwischen Sandstein und 8000ern (S06/E04) | Biwak | MDR (youtube.com)

Meist gelesen in der Rubrik Alpen

Großglockner - Normalweg von Kals - Traum oder Trauma

Watzmann - Überschreitung - Hocheck - Mittelspitze - Südspitze

Watzmann Ostwand - Berchtesgadener Weg III - eine gewaltige Tour

alpen

In diesem Bereich findest Du Berichte über unsere  besten bisher begangenen Touren in den Alpen. Diese Berichte sollen nicht nur allein Unterhaltungsstoff, sondern auch Informationsquelle für diejenigen sein, die selbst "unsere" Unternehmen planen. 

Themenbereiche: 

  • Sächsischer Bergsteigerbund e.V.

    Sächsischer Bergsteigerbund e.V.

    Der traditionelle regionale Bergsportverein für das Klettern (nicht nur) im Elbsandsteingebirge
  • Teufelsturm.de

    Teufelsturm.de

    Die umfangreiche Gipfel- und Wegedatenbank für das Klettern im Elbsandsteingebirge
  • Deutscher Alpenverein e.V.

    Deutscher Alpenverein e.V.

    Dachverband aller Bergsteiger in Deutschland, weltgrößter Bergsteigerbund
  • Bergsteigen,com

    Bergsteigen,com

    Eine der für mich persönlich besten Webseiten zum Thema (nicht nur) alpines Bergsteigen

    Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz | Über Quackensturm® | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Gästebuch

    Copyright © by Aldo Bergmann 2002 - 2024

    Wir benutzen Cookies
    Ich nutze Cookies auf meiner Website. Einige davon sind Voraussetzung für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen und die Seite ggf. sogar verworfen dargestellt werden wird.