decsenfritjaples

Rollski am Gräbendorfer SeeRund um den Gräbendorfer See, eine genüssliche Rollskirunde

Der Gräbendorfer See ist ein ehemaliger Braunkohlentagebau, der inzwischen geflutet und als touristisches erschlossenes Naherholungsgebiet ausgebaut ist. Er wird von einem lückenlosen in durchgehend in guter Qualität asphaltierten Radweg umgeben, so dass er für alle Rollsportarten sehr gut nutzbar ist. 

Streckenlänge: 9,4 km, mit Markierungen alle 300 m und jeder Kilometer
Höhendifferenz: 12 m, ca. 117 m jeweils im Auf- und Abstieg;
Untergrund:  gut bis sehr gut, kaum Störstellen (Stand 02/2021)
Anforderungen: leicht
(Im Uhrzeigersinn problemlos, entgegengesetzt eine steilere Abfahrt mit Kurve, die beherrscht oder gegangen werden  muss!)

Einige Bildeindrücke:

Rundkurs Gräbendorfer See, durchgängig gute Asphaltdecke  Rundkurs Gräbendorfer See Markierung 300m und jeder Kilometer   Rundkurs Gräbendorfer See steilster Anstieg oder Gefälle   Rundkurs Gräbendorfer See, schwimmende Häuser bei Laasow

Ausgangs- und Zielpunkt:
Hier Parkplatz an den schwimmenden Häusern am Orsteingang Laasow,
weitere Parkmöglichkeiten in Laasow, bei Wüstenhain oder in Casel.



Distanz: Kilometer
Höhe (min): Meter
Höhe (max): Meter
Gesamtabstieg: Meter
Gesamtanstieg: Meter

download track

 

Danke für

den Besuch

auf Quackensturm®

Genieße dein Leben!

 

 

 

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies
Ich nutze Cookies auf meiner Website. Einige davon sind Voraussetzung für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen und die Seite ggf. sogar verworfen dargestellt werden wird.