de cs en fr it pl ru es

Rollskilauf bei ZahsowEin Jahr auf Rollerski unterwegs – ein Jubiläumsupdate

Als ich am 03.11.2021, zum Glück hat es an diesem Tag nicht geregnet, nach einer kurzen 10 km – Rollskirunde wieder vor der Haustür stand, war das Jubiläum perfekt: ein Jahr Rollskisport, 440 gefahrene Kilometer, davon, zufällig eine runde Zahl,  400 auf meinem Marwe 800 XC. Zeit also, ein Resümee zu ziehen, war die anfängliche Euphorie berechtigt?!

Nach nur 80 km insgesamt, noch im November 2020, hatte es einen ersten Dämpfer gegeben. Bei mildem Herbstwetter gut rollend unterwegs sollten es erstmals 12 km werden. Aber es lief doch so gut! Also wende ich erst bei 7, ach quatsch, bei 8 km … ja, es würden 16 km werden!

Das Lehrgeld für diesen Übermut und auch einen gewissen Leichtsinn wurde ca. 700 m vor der Haustür bezahlt! 
Leichtsinn: ich kann doch Skifahren, beherrschte auch den Rollski schnell und gefühlt gut, warum also neben dem Helm irgendwelche Schutzvorrichtungen tragen!
Übermut: natürlich muss man bei einer Sportart, die völlig andere Muskelgruppen und davon gleich eine ganze Anzahl belastet, mit Bedacht steigern, sonst droht Ungemach – und es kam!

Zunehmend von diesen fast 16 km erschöpft, nur noch schleichend mit sinkender Konzentration unterwegs kam, was kommen musste! Mein Stunt war nicht schlecht, der Landeanflug dann doch, Asphalt ist kein Schnee! Hatte ich zwar gewusst, wurde jetzt aber mit der Landung auf dem rechten Ellenbogen und Steißbein schmerzhaft erinnert!

Nordicx - ein zu empfehlender regionaler Shop
Nordicx.com - ein zu empfehlender regionaler Shop
Der erste längere Ausfall war also schon früh perfekt, die Nachrüstung mit hochwertigen Knie-Ellenbogen- und Gesäßschutz schleunigst erledigt. 
Klar, jetzt, nach weiteren 360 gerollten km, immer brav im Sicherheitsdress, steht kein weiterer Sturz zu Buche! 

Dafür habe ich einen deutlichen Fortschritt bei der Bewältigung einiger Rückenprobleme erzielt, auch Oberkörper- und Armmuskulatur machen wieder einen besseren Eindruck und mein Koordinationsvermögen ist fast wieder dort, wo es vor meiner Myelitis im Juni 2019 war. Herz, was willst du mehr!

Mit zunehmender Beherrschung des Sportgeräts und dadurch wachsenden Fahrgeschwindigkeiten macht dieser Ausgleichsport zum Laufen immer noch und immer mehr Spaß, es ist nun an der Zeit, das bereits hin und wieder kurzstreckig gewagte Skaten auszubauen.

Und deswegen ja – die Euphorie ist noch immer da!

Bleibt dieser Tage nur zu hoffen, dass der Wind das reichliche Laub von den Wegen bläst, denn meine Jubiläumsfahrt vom 03.11. war wegen dieses Laubes und der Feuchtigkeit darunter wie die Fahrt mit Langlaufski außerhalb der Loipe auf vereistem Untergrund.

Es bleibt also bei dem bereits vor einem Jahr Gesagten: ein toller Sport, den ich unbedingt weiterempfehlen kann und möchte!

Rollerski im Herbst

 

Danke für

den Besuch

auf Quackensturm®

Genieße dein Leben!

 

 

 

 

 

 

 

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz | Über Quackensturm® | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Gästebuch

Copyright © by Aldo Bergmann 2002 - 2021

Wir benutzen Cookies
Ich nutze Cookies auf meiner Website. Einige davon sind Voraussetzung für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen und die Seite ggf. sogar verworfen dargestellt werden wird.