decsenfritjaples

logo kontur

 

 

Harzer Hexenstieg Wegmarkierung Der Harzer Hexenstieg
- vorgestellt für "Nachahmer ;) -

Als ich nach unserer Rennsteigwanderung 2008 auf der Suche nach einer anderen nahen und guten Mehrtageswanderung auf den Harzer Hexenstieg gestoßen war, wollte ich ihn für uns beinahe sofort verwerfen. Erst 1997 eingerichtet – das konnte doch nur Kommerz, nämlich der Versuch, Touristen in den Harz zu locken, sein.
Als wir dann im Oktober 2012 endlich ein Zeitfenster gefunden und uns auf den Weg gemacht hatten, dachte ich mich auf den ersten Kilometern bestätigt.

Aber weit gefehlt: der Harzer Hexenstieg ist ein herausragender Wanderweg quer durch den Harz, der, wie man bei uns sehen kann, selbst bei schlechtem Wetter geht – mehr oder weniger ;-)

Es gibt hier nicht viele allgemeine Worte über den Hexenstieg zu verlieren, das Internet ist voll von Karten, Wanderempfehlungen und Fotos. Nur welche der zahlreichen Weg- und Distanzempfehlungen ist nun die richtige? Diese Frage muss sich jeder selbst beantworten, unsere Tourenbeschreibung soll eine Anregung für den genüsslich orientierten Wanderer sein.
Genüsslich bezieht sich dabei nicht nur auf halbwegs annehmbare Streckenlängen, zumindest überwiegend, vor allem auch darauf, nicht mit Zelt und Schlafsack losziehen zu müssen.
Wir gehen die ca. 100km (Vorsicht: die offiziellen Angaben stimmen nicht immer!) in drei ganzen und zwei halben Wandertagen.

Fazit: Meine Vorurteile waren falsch! Der Harzer Hexenstieg ist eine wunderschöne Führe durch den wildromantischen Harz, teilweise weitab vom touristischen Trubel und trotzdem mit vielen der berühmten Höhepunkte des Gebirges. Das wir nun Wetterpech hatten und den Brocken zwar bestiegen, jedoch nie gesehen haben, kann dahingestellt bleiben – es gibt ja schließlich auch eine Variante des Stieges mit Umgehung des Brockens – wir waren jedenfalls oben ;)

Viel Spaß den Kandidaten zukünftiger Begehungen!

Empfohlene Links

  • Die Webseite meines langjährigen Lauf- und Bergfreundes Volker Roßberg. Erfahre hier u.a. mehr über tolle Bergtouren und "verrückte" Ultraläufe.
    Mehr erfahren
  • Niederlausitz-Cup – die große regionale Laufserie im Südosten Brandenburgs und im Nordosten Sachsens, mit bis zu 22 Wertungsläufen im Jahr
    Mehr erfahren
  • Gaststätte und Pension "Am Weinberg" in Mittelndorf, unser Stammgasthaus - unbedingt zu empfehlen: gute Unterkünfte und gutbürgerliche Küche
    Mehr erfahren
  • Freunde des gedoppelten Bulin, kurz: FDGB. Die Webseite des KV FDGB, einer tollen Truppe Berliner Kletterer, mit lesenswerten Beiträgen
    Mehr erfahren

 

Danke für

den Besuch

auf Quackensturm

Enjoy your life!