logo-kontur.png

 

 

 

 

biwak rettenBIWAK ist seit Jahrzehnten das Magazin des mdr über/für das Elbsandsteingebirge, für Bergsteiger und Freunde des Bergsports, für eine tiefe Verbundenheit zu unserem Heimatgebirge und unserem Sport. Nun soll diese Sendung den Sparmaßnahmen zum Opfer fallen. Lasst uns das gemeinsam verhindern, bitte unterschreibe diese Petition (Klick auf das Bild).

Du kennst BIWAK nicht? Nun, dann lerne es kennen, hier ein Beispiel: Biwak - 30 Jahre Abenteuer zwischen Sandstein und 8000ern (S06/E04) | Biwak | MDR (youtube.com)

Aldo Bergmann auf dem LiliensteinKontaktformular

 

Über dieses Formular kannst Du / können Sie Kontakt zu mir oder einem meiner Mitstreiter aufnehmen. Wer gerne einen eigenen Beitrag auf dieser Seite listen oder Fotos veröffentlichen möchte, kann das hier mitteilen.
Ich werde mich um eine alsbaldige Antwort (auf sinnvolle Zuschriften) bemühen.

 

Aldo Bergmann

 

1000 characters left
Füge hier die Dateien hinzu

  • PaUL50 Park-Ultralauf

    PaUL50 Park-Ultralauf

    Ein von uns organisierter regionaler Ultralauf vom Park Bad Muskau zum Branitzer Park Cottbus
  • Freunde des gedoppelten Bulin

    Freunde des gedoppelten Bulin

    Die Freunde des gedoppelten Bulin – ein lockerer Zusammenschluss Berliner Kletterer
  • Niederlausitz-Cup

    Niederlausitz-Cup

    Webseite der größten mehr als 30 Jahre alten regionalen Laufserie
  • Die Webseite zum Hobby von Falko Nehls aus Mittelndorf - Schnitzen mit der Kettensäge

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz | Über Quackensturm® | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Gästebuch

Copyright © by Aldo Bergmann 2002 - 2024

Wir benutzen Cookies
Ich nutze Cookies auf meiner Website. Einige davon sind Voraussetzung für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen und die Seite ggf. sogar verworfen dargestellt werden wird.