decsenfritjaples

logo kontur

Veranstaltungsempfehlung

groenland intro

Im Sommer 2015 durchquerte eine Gruppe von Wissenschaftlern das grönländische Inlandeis auf Skiern von der Ostküste (Petersenfjord) bis zur Westküste (Discobucht) auf einer historischen Route einer Schweizer Expedition unter Leitung des Meteorologen Alfred de Quervain von 1912. Damals wie heute wurden Eishöhen gemessen und damit ein Höhenprofil erstellt.

Die gesamte Ausrüstung und Verpflegung wurde auf Schlitten über das Eis gezogen. Neben der wissenschaftlichen Aufgabenstellung stellte die Durchquerung auch eine echte sportliche Herausforderung für die Expeditionsteilnehmer dar. Im Vortrag stellen der Expeditionsleiter Prof. Dr. Wilfried Korth und der Mathematiker Thomas Hitziger, Teilnehmer der BTU, diese spannende Expedition in Bild und Filmsequenzen vor.
Der Vortrag zur Expedition findet am 20.01.2016 um 20:00Uhr im Audimax der BTU Cottbus-Senftenberg statt.
Neben dem Vorverkauf im Gipfelstürmer kann man die Karten natürlich direkt im Sekretariat bei Frau Höfig, Lehrstuhl Baumechanik, Lehrgebäude 2A (Gebäude gegenüber Max-Steenbeck Gymnasium), Zi. A 1.28 erwerben.