logo-kontur.png

 

 

 

 

biwak rettenBIWAK ist seit Jahrzehnten das Magazin des mdr über/für das Elbsandsteingebirge, für Bergsteiger und Freunde des Bergsports, für eine tiefe Verbundenheit zu unserem Heimatgebirge und unserem Sport. Nun soll diese Sendung den Sparmaßnahmen zum Opfer fallen. Lasst uns das gemeinsam verhindern, bitte unterschreibe diese Petition (Klick auf das Bild).

Du kennst BIWAK nicht? Nun, dann lerne es kennen, hier ein Beispiel: Biwak - 30 Jahre Abenteuer zwischen Sandstein und 8000ern (S06/E04) | Biwak | MDR (youtube.com)

Iser- und Riesengebirge, fast vor unserer Hautür gelegen

Iser- und Riesengebirge liegen quasi direkt vor unserer Haustür. In völlig überschaubarer Zeit kann man dort hin reisen - und findet sich entweder in einer herrlichen Landschaft mit zahlreichen Kletter- und anderen Outdoormöglichkeiten oder aber in einem Wintersportparadies wieder.

Es ist insoweit nicht nachvollziehbar, warum wir so selten dort sind. Aber einige Besuche hat es trotzdem schon gegeben - hier sind sie!

Im Sturm auf dem RiesengebirgshauptkammIn drei Tagen durch das Iser- und Riesengebirge
Von Hejnice zur Schneekoppe

In unseren jungen Jahren waren mein Schul-, Berg- und Lauffreund Steffen Große und ich oft auf Mehrtageswanderungen unterwegs, ein Beispiel findet du im Beitrag „Rennsteigwanderung - damals war’s“. Und nach unserer Novemberrunde 2021 hatten wir wieder „Blut geleckt“, warum sollte man sich nicht auch als nun älteres Semester einfach mal auf den Weg machen, es muss ja nicht mehr mit Zelt und Luftmatratze sein. 

Durchquerung des Cerny PotokNovemberrunde – 32 harte Kilometer im Isergebirge

Als da plötzlich Aussicht auf diesen einen gemeinsamen Wandertag bestand, hatte Steffen kurzerhand eine Rundwanderung im tschechischen Isergebirge über die App komoot geplant und schlicht „Novemberrunde“ genannt. 
Ca. 29 km, 1250 m im Auf- und Abstieg, und … häää, was stand da?
Durchschnittsgeschwindigkeit 3,5 km/h und Bewertung „schwer“? So ein Quatsch, dachte ich, das wird ein lockerer Spaziergang!

isergebirege skilanglauf kralovkaTraumhafte Wintertage im tschechischen Isergebirge

Eine Freundin hatte zum runden Geburtstag ins Isergebirge geladen, nur zu gern waren wir gefolgt. Und so gab es neben einer netten Party noch zwei traumhaft schöne Wintertage dazu. Zunächst ging es auf einer genussvollen Wanderung durch den tief verschneiten Winterwald und am kommenden Tag ein paar Kilometer auf den Langlaufbrettern im Sonnenschein durch glitzernden Schnee.

Breithorn Jested LiberecPseudoalpines Klettervergnügen
oder: mit dem A... über der Straße

Unter uns verläuft die Straße zum und vom Gipfel des Jested. Und „unter uns“ heißt nicht irgendwo weiter weg, nein, sondern genau unter uns am Felsfuß entlang. Und so war es für Fechi schon ein etwas „blödes Gefühl“, als er seinen Hintern über die Kante schwingen und sich in die etwas mickrige Abseilöse hängen musste, um Platz für Almuth zu machen – denn für drei Kletterer war es dann doch etwas sehr eng hier oben …

Nach der Rast in Nowa LoukaSkilanglauf im Isergebirge statt Abratzkykamin am Königstein
Wenn schlechtes Wetter doch irgendwie schön ist

Auch 2017 sollte zum Jahresabschluss der Abratzkykamin an der Festung Königstein erstiegen werden, aber auch 2017 war das Wetter an keinem der geeigneten Wochenenden trocken und angenehm genug für diese besondere Art des Weihnachtsmarktbesuches – Markt ja, klettern nein! Nun aber extra wegen des Festungsmarktes ein Wochenende im feuchten und kühlen Gebirge verbringen?!

Isergebirgsmagistrale WinterWenn der Winter nicht zu uns kommt ...

... dann gehen wir eben zum Winter!
Nicht Ultralauf, nicht klettern, einfach nur raus. Kurzentschlossen ging es am ersten Dezemberwochenende 2015 mit Freunden in das tschechische Isergebirge, ganz einfach um mal gemütlich beisammen zu sitzen und um durch die herrliche winterliche Bergwelt zu wandern.

Hier findest du ein paar Bildeindrücke einer herrlichen Winterwanderung und für Nachahmer den Track unserer Tour:

Seite 1 von 2

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz | Über Quackensturm® | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Gästebuch

Copyright © by Aldo Bergmann 2002 - 2024

Wir benutzen Cookies
Ich nutze Cookies auf meiner Website. Einige davon sind Voraussetzung für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen und die Seite ggf. sogar verworfen dargestellt werden wird.